Gewinnspiele auf Instagram — so geht’s

Was du alles bei Gewinn­spie­len auf Face­book beach­ten musst, haben wir dir bereits in einem Blog­bei­trag erklärt. In die­sem Bei­trag dreht sich alles um die Social Media Platt­form Insta­gram. Denn auch auf Insta­gram erfreu­en sich Gewinn­spie­le gro­ßer Beliebt­heit, sowohl bei den Use­rin­nen und Usern als auch bei den Unter­neh­men. Doch auch hier gibt es Regeln. Die­se haben wir für dich zusam­men­ge­fasst.

Gewinnspiel-Eckdaten im Vorfeld festlegen

Egal ob auf einer Social Media Platt­form oder off­line – ein Gewinn­spiel soll­test du nie­mals plan­los machen. Denn es soll schließ­lich nicht nur dei­ne Kun­din­nen und Kun­den anspre­chen, son­dern auch dei­nem Unter­neh­men einen Mehr­wert, bei­spiels­wei­se in Form von Neu­kun­din­nen und Neu­kun­den, lie­fern. Des­halb soll­test du bereits im Vor­feld eini­ge Fra­gen für dich klä­ren:

  • Was möch­te ich mit dem Gewinn­spiel errei­chen?
  • Wel­che Ziel­grup­pe möch­te ich anspre­chen?
  • Wel­chen Preis möch­te ich ver­lo­sen?
  • Wie sehen die Teil­nah­me­be­din­gun­gen aus?

Das musst du beachten

Bei einem Gewinn­spiel auf Insta­gram gibt es einer­seits die all­ge­mei­nen, offi­zi­el­len Geset­ze und ande­rer­seits die Richt­li­ni­en der Social Media Platt­form. Die­se Punk­te musst du unter ande­rem beach­ten:

  • Als Gewinn­spiel-Orga­ni­sa­tor bist du für den ord­nungs­ge­mä­ßen Ablauf, die Teil­nah­me­be­din­gun­gen usw. ver­ant­wort­lich.
  • Es ist nicht erlaubt, die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer dazu auf­zu­for­dern, eine Per­son zu mar­kie­ren, die nicht auf dem Bild zu sehen ist.
  • Wie bei Face­book musst du auch bei Gewinn­spie­len auf Insta­gram klar­stel­len, dass dein Gewinn­spiel in kei­ner Ver­bin­dung zu Insta­gram steht. Ein Satz, der ver­deut­licht, dass das Gewinn­spiel nicht von der Social Media Platt­form orga­ni­siert, unter­stützt oder gespon­sert wird, ist hier aus­rei­chend.
  • Die staat­li­che Geset­zes­la­ge ist grund­le­gend und muss daher unbe­dingt befolgt wer­den.
  • Stich­wort Daten­schutz: Infor­mie­re dich genau über die Daten­schutz­be­stim­mun­gen und dar­über, was erlaubt ist und was nicht. Infor­mie­re direkt im Post dar­über was mit den Daten der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer pas­siert oder ver­wei­se auf dei­ne Web­sei­te. Dazu zählt bei­spiels­wei­se auch ein Hin­weis, dass sich die Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner mit der Teil­nah­me am Gewinn­spiel ein­ver­stan­den erklä­ren, dass ihr Name auf der Web­sei­te sowie den Social-Media-Kanä­len ver­öf­fent­licht wird.

Das musst du erwähnen

Es genügt nicht, dass du beim Bei­trag „Gewinn­spiel“ hin­schreibst. Beim Post musst du den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen lie­fern. Infor­mie­re bei­spiels­wei­se über fol­gen­de Punk­te:

  • Beschrei­be den Gewinn
  • Mache den Bei­trag als Gewinn­spiel kennt­lich
  • Wann star­tet und wann endet das Gewinn­spiel?
  • Wer kann alles dar­an teil­neh­men?
  • Was muss man tun, um zu gewin­nen?
  • Daten­schutz­hin­wei­se und all­ge­mei­ne Regeln

Die­se Auf­zäh­lung soll dir nur zur Ori­en­tie­rung die­nen und ist erhebt kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit.

Unterschiedliche Gewinnspielmöglichkeiten

Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, einen Gewinn auf Insta­gram zu ver­lo­sen: Vom ein­fa­chen Like über den Kom­men­tar bis hin zum Foto. Ach­te bei der Gestal­tung dei­nes Gewinn­spiel-Bei­trags nicht nur auf den pas­sen­den Text, son­dern auch auf ein anspre­chen­des Foto. Die­ses ist auf Insta­gram beson­ders wich­tig, da die Social Media Platt­form sehr auf das Visu­el­le aus­ge­legt ist. Natür­lich gehö­ren auch Hash­tags zum Bei­trag. Hier bie­tet es sich an, einen eige­nen Gewinn­spiel-Hash­tag zu kre­ieren.

Die ein­fachs­te Mög­lich­keit ist, dass die Use­rin­nen und User dei­nen Bei­trag liken oder kom­men­tie­ren. Aber Ach­tung: Es ist nicht erlaubt auf­zu­for­dern, dass Freun­de mar­kiert wer­den sol­len. Du kannst aller­dings dazu auf­ru­fen, dass die Nut­ze­rin­nen und Nut­zer ein pas­sen­des Foto auf Insta­gram hoch­la­den und die­ses mit dem pas­sen­den Gewinn­spiel-Hash­tag ver­se­hen. Beson­ders bei the­men­be­zo­ge­nen, sai­so­na­len Gewinn­spie­len bie­tet sich dies her­vor­ra­gend an. Wei­se jedoch dar­auf­hin, dass Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer mit pri­va­ten Pro­fi­len nicht gese­hen wer­den. Eine fast anony­me Mög­lich­keit, an einem Gewinn­spiel teil­zu­neh­men, bie­tet die Sto­ry an. Ver­lo­se den Preis bzw. die Prei­se unter allen, die auf dei­ne Sto­ry mit einer Mes­sa­ge ant­wor­ten. Hier sieht nur der Gewinn­spiel-Erstel­ler, wer am Gewinn­spiel teil­ge­nom­men hat. Aber Ach­tung: Denk dar­an, dass eine Sto­ry nur 24 Stun­den sicht­bar ist.

Verlosung

Klei­ne­re Gewinn­spie­le kannst du ein­fach über die Hash­tag-Suche oder die Likes bzw. Kom­men­ta­re zu dei­nem Bei­trag ver­lo­sen. Für grö­ße­re Gewinn­spie­le, mit kom­bi­nier­ten Teil­nah­me-Bedin­gun­gen, gibt es ent­spre­chen­de Tools. Mit die­sen kannst du dir jede Men­ge Zeit erspa­ren.

Am ein­fachs­ten ist es, wenn du die Gewin­ne­rin­nen oder die Gewin­ner über die Kom­men­tar­funk­ti­on infor­mierst. Ent­we­der bei dei­nem Bei­trag oder beim dem­entspre­chen­den Gewin­ner-Bild.

Gewinnspiele auf Instagram — so geht’s

Was du alles bei Gewinn­spie­len auf Face­book beach­ten musst, haben wir dir bereits in einem Blog­bei­trag erklärt. In die­sem Bei­trag dreht sich alles um die Social Media Platt­form Insta­gram. Denn auch auf Insta­gram erfreu­en sich Gewinn­spie­le gro­ßer Beliebt­heit, sowohl bei den Use­rin­nen und Usern als auch bei den Unter­neh­men. Doch auch hier gibt es Regeln. Die­se haben wir für dich zusam­men­ge­fasst.

Gewinnspiel-Eckdaten im Vorfeld festlegen

Egal ob auf einer Social Media Platt­form oder off­line – ein Gewinn­spiel soll­test du nie­mals plan­los machen. Denn es soll schließ­lich nicht nur dei­ne Kun­din­nen und Kun­den anspre­chen, son­dern auch dei­nem Unter­neh­men einen Mehr­wert, bei­spiels­wei­se in Form von Neu­kun­din­nen und Neu­kun­den, lie­fern. Des­halb soll­test du bereits im Vor­feld eini­ge Fra­gen für dich klä­ren:

  • Was möch­te ich mit dem Gewinn­spiel errei­chen?
  • Wel­che Ziel­grup­pe möch­te ich anspre­chen?
  • Wel­chen Preis möch­te ich ver­lo­sen?
  • Wie sehen die Teil­nah­me­be­din­gun­gen aus?

Das musst du beachten

Bei einem Gewinn­spiel auf Insta­gram gibt es einer­seits die all­ge­mei­nen, offi­zi­el­len Geset­ze und ande­rer­seits die Richt­li­ni­en der Social Media Platt­form. Die­se Punk­te musst du unter ande­rem beach­ten:

  • Als Gewinn­spiel-Orga­ni­sa­tor bist du für den ord­nungs­ge­mä­ßen Ablauf, die Teil­nah­me­be­din­gun­gen usw. ver­ant­wort­lich.
  • Es ist nicht erlaubt, die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer dazu auf­zu­for­dern, eine Per­son zu mar­kie­ren, die nicht auf dem Bild zu sehen ist.
  • Wie bei Face­book musst du auch bei Gewinn­spie­len auf Insta­gram klar­stel­len, dass dein Gewinn­spiel in kei­ner Ver­bin­dung zu Insta­gram steht. Ein Satz, der ver­deut­licht, dass das Gewinn­spiel nicht von der Social Media Platt­form orga­ni­siert, unter­stützt oder gespon­sert wird, ist hier aus­rei­chend.
  • Die staat­li­che Geset­zes­la­ge ist grund­le­gend und muss daher unbe­dingt befolgt wer­den.
  • Stich­wort Daten­schutz: Infor­mie­re dich genau über die Daten­schutz­be­stim­mun­gen und dar­über, was erlaubt ist und was nicht. Infor­mie­re direkt im Post dar­über was mit den Daten der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer pas­siert oder ver­wei­se auf dei­ne Web­sei­te. Dazu zählt bei­spiels­wei­se auch ein Hin­weis, dass sich die Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner mit der Teil­nah­me am Gewinn­spiel ein­ver­stan­den erklä­ren, dass ihr Name auf der Web­sei­te sowie den Social-Media-Kanä­len ver­öf­fent­licht wird.

Das musst du erwähnen

Es genügt nicht, dass du beim Bei­trag „Gewinn­spiel“ hin­schreibst. Beim Post musst du den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen lie­fern. Infor­mie­re bei­spiels­wei­se über fol­gen­de Punk­te:

  • Beschrei­be den Gewinn
  • Mache den Bei­trag als Gewinn­spiel kennt­lich
  • Wann star­tet und wann endet das Gewinn­spiel?
  • Wer kann alles dar­an teil­neh­men?
  • Was muss man tun, um zu gewin­nen?
  • Daten­schutz­hin­wei­se und all­ge­mei­ne Regeln

Die­se Auf­zäh­lung soll dir nur zur Ori­en­tie­rung die­nen und ist erhebt kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit.

Unterschiedliche Gewinnspiel-möglichkeiten

Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, einen Gewinn auf Insta­gram zu ver­lo­sen: Vom ein­fa­chen Like über den Kom­men­tar bis hin zum Foto. Ach­te bei der Gestal­tung dei­nes Gewinn­spiel-Bei­trags nicht nur auf den pas­sen­den Text, son­dern auch auf ein anspre­chen­des Foto. Die­ses ist auf Insta­gram beson­ders wich­tig, da die Social Media Platt­form sehr auf das Visu­el­le aus­ge­legt ist. Natür­lich gehö­ren auch Hash­tags zum Bei­trag. Hier bie­tet es sich an, einen eige­nen Gewinn­spiel-Hash­tag zu kre­ieren.

Die ein­fachs­te Mög­lich­keit ist, dass die Use­rin­nen und User dei­nen Bei­trag liken oder kom­men­tie­ren. Aber Ach­tung: Es ist nicht erlaubt auf­zu­for­dern, dass Freun­de mar­kiert wer­den sol­len. Du kannst aller­dings dazu auf­ru­fen, dass die Nut­ze­rin­nen und Nut­zer ein pas­sen­des Foto auf Insta­gram hoch­la­den und die­ses mit dem pas­sen­den Gewinn­spiel-Hash­tag ver­se­hen. Beson­ders bei the­men­be­zo­ge­nen, sai­so­na­len Gewinn­spie­len bie­tet sich dies her­vor­ra­gend an. Wei­se jedoch dar­auf­hin, dass Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer mit pri­va­ten Pro­fi­len nicht gese­hen wer­den. Eine fast anony­me Mög­lich­keit, an einem Gewinn­spiel teil­zu­neh­men, bie­tet die Sto­ry an. Ver­lo­se den Preis bzw. die Prei­se unter allen, die auf dei­ne Sto­ry mit einer Mes­sa­ge ant­wor­ten. Hier sieht nur der Gewinn­spiel-Erstel­ler, wer am Gewinn­spiel teil­ge­nom­men hat. Aber Ach­tung: Denk dar­an, dass eine Sto­ry nur 24 Stun­den sicht­bar ist.

Verlosung

Klei­ne­re Gewinn­spie­le kannst du ein­fach über die Hash­tag-Suche oder die Likes bzw. Kom­men­ta­re zu dei­nem Bei­trag ver­lo­sen. Für grö­ße­re Gewinn­spie­le, mit kom­bi­nier­ten Teil­nah­me-Bedin­gun­gen, gibt es ent­spre­chen­de Tools. Mit die­sen kannst du dir jede Men­ge Zeit erspa­ren.

Am ein­fachs­ten ist es, wenn du die Gewin­ne­rin­nen oder die Gewin­ner über die Kom­men­tar­funk­ti­on infor­mierst. Ent­we­der bei dei­nem Bei­trag oder beim dem­entspre­chen­den Gewin­ner-Bild.

Du möch­test ein Insta­gram-Gewinn­spiel machen, benö­tigst aber Unter­stüt­zung? Dann mel­de dich bei uns.

JETZT KONTAKTIEREN