Benjamin Pilz, Agenturleiter von vpuls360

Benjamin Pilz

Agenturleiter

Bei vpuls360 gibt Ben­ja­min seit 2015 den Ton an. Her­aus­ge­kom­men ist dabei Zukunfts­mu­sik. Er küm­mert sich um genia­le Stra­te­gi­en und Kam­pa­gnen für Kun­den. Und ent­wi­ckelt die klei­ne, fei­ne Online-Mar­ke­ting­agen­tur mit viel Know-how und empa­thischer Mit­ar­bei­ter­füh­rung stän­dig wei­ter.

Eigent­lich kommt der gelern­te Kauf­mann aus dem Ver­lags­we­sen. Sei­ne ers­ten Schrit­te tat er bei Schwä­bisch Media als Media­be­ra­ter im Key Account. Ein gro­ßer Sprung führ­te ihn dann zu den Stadt­wer­ken Lin­dau, wo er als Ver­triebs­lei­ter Füh­rungs­qua­li­tä­ten bewei­sen konn­te. Dort ent­flamm­te auch das Inter­es­se fürs Online-Mar­ke­ting. Heu­te brennt er lei­den­schaft­lich dafür.

Der Lin­dau­er, des­sen groß­vä­ter­li­che Wur­zeln in Sulzberg/Vorarlberg lie­gen, möch­te die Digi­ta­li­sie­rung wei­ter vor­an­trei­ben. Dabei setzt Ben­ja­min gro­ße Stü­cke auf sei­ne Mit­ar­bei­ter, denn „Nicht der Trai­ner gewinnt ein Spiel – es ist das Team“.

Pri­vat nutzt der zwei­fa­che Fami­li­en­va­ter Insta­gram und Face­book und gibt dort Ein­bli­cke. Mit Posts von kuli­na­ri­schen Genüs­sen bis hin zu Wein­tipps. Oasen fern­ab der All­tags­hek­tik sind ihm mega wich­tig. Off­line trifft man ihn mit der Fami­lie an, aber auch beim Sport. Top­se­cret: In Tee­nie-Jah­ren begeis­ter­te er als Break­dan­cer auf Events!

Arbeit

Privat nutze ich Instagram und Facebook”

Genuss

Weinliebhaber zu 100%”

Gym

Sport ist meine Leidenschaft!”

Benjamin Pilz

Agenturleiter

Bei vpuls360 gibt Ben­ja­min seit 2015 den Ton an. Her­aus­ge­kom­men ist dabei Zukunfts­mu­sik. Er küm­mert sich um genia­le Stra­te­gi­en und Kam­pa­gnen für Kun­den. Und ent­wi­ckelt die klei­ne, fei­ne Online-Mar­ke­ting­agen­tur mit viel Know-how und empa­thischer Mit­ar­bei­ter­füh­rung stän­dig wei­ter.

Eigent­lich kommt der gelern­te Kauf­mann aus dem Ver­lags­we­sen. Sei­ne ers­ten Schrit­te tat er bei Schwä­bisch Media als Media­be­ra­ter im Key Account. Ein gro­ßer Sprung führ­te ihn dann zu den Stadt­wer­ken Lin­dau, wo er als Ver­triebs­lei­ter Füh­rungs­qua­li­tä­ten bewei­sen konn­te. Dort ent­flamm­te auch das Inter­es­se fürs Online-Mar­ke­ting. Heu­te brennt er lei­den­schaft­lich dafür.

Der Lin­dau­er, des­sen groß­vä­ter­li­che Wur­zeln in Sulzberg/Vorarlberg lie­gen, möch­te die Digi­ta­li­sie­rung wei­ter vor­an­trei­ben. Dabei setzt Ben­ja­min gro­ße Stü­cke auf sei­ne Mit­ar­bei­ter, denn „Nicht der Trai­ner gewinnt ein Spiel – es ist das Team“.

Pri­vat nutzt der zwei­fa­che Fami­li­en­va­ter Insta­gram und Face­book und gibt dort Ein­bli­cke. Mit Posts von kuli­na­ri­schen Genüs­sen bis hin zu Wein­tipps. Oasen fern­ab der All­tags­hek­tik sind ihm mega wich­tig. Off­line trifft man ihn mit der Fami­lie an, aber auch beim Sport. Top­se­cret: In Tee­nie-Jah­ren begeis­ter­te er als Break­dan­cer auf Events!

Benjamin Pilz, Agenturleiter von vpuls360

Arbeit

Privat nutze ich Instagram und Facebook”

Genuss

Weinliebhaber zu 100%”

Gym

Sport ist meine Leidenschaft!”