Aktuelles von vpuls360

10 Sep 2015
impuls360 Facebook Marketing

Facebookseiten werden mobilfreundlicher

Facebook will seine Facebook-Seiten für mobile Nutzer wirkungsvoller gestalten. Ein neues Update bringt Call-to-Action-Buttons und Seitenabschnitte, somit werden Verkaufs- und Serviceangebote stärker ins mobile Design integriert.

Über die Hälfte alle Facebook Nutzer benutzen das Netzwerk über mobile Geräte. Es ist an der Zeit Unternehmensseiten für die mobile Nutzung fit zu machen. Facebook hat daher ein Upgrade durchgeführt.
Ab sofort werden die Schaltflächen mit Handlungsaufforderungen auf den mobilen Seiten an hervorgehobener Position platziert. Neue Optionen erweitern die bisher vorhandenen Call-to-Action-Buttons, darunter Aufforderungen wie „Jetzt anrufen“, „Nachricht senden“ und „Kontaktiere Uns“, die sich derzeit jedoch noch im Test befinden.

Mobile Navigation vereinfachen

„Angesichts der steigenden Zahl der Nutzer, die Unternehmensseiten von Smartphones und Tablets ansteuern, wollen wir die mobile Navigation durch die Pages vereinfachen“, schreibt das Unternehmen auf seiner Facebook for Business-Seite.

Das neue Layout für die Unternehmensseiten soll den Nutzern helfen, die gesuchten Informationen schnell zu finden. Dazu in den kommenden Wochen mehr.

jennifer_admin