Aktuelles von vpuls360

06 Jul 2016
impuls360 - we've got the power

Die Facebook-Falle! Tipps & Tricks von vpuls360.

Online Marketing hat seine Tücken – vor allem, wenn es um Facebook geht. „Unternehmer, die denken, dass die Betreuung der Facebook-Seite eine Aufgabe für den Praktikanten ist, sind leider auf dem Holzweg“, so vpuls360 Verkaufsleiter Benjamin Pilz.

Die Wahrheit: Facebook-Marketing wird ganz schnell zum Irrgarten. Man steckt Energie rein, aber ans Ziel kommt man nicht. Sprich: es werden keine neuen Fans generiert, keine Neukunden gewonnen und die Image-Politur bleibt auch aus. Was tun? Abtauchen? Nein, auftauchen!

Verkaufsleiter Benjamin Pilz von vpuls360 weiß, worauf es ankommt:

#1 Damit Sie da rauskommen, wo Sie hin wollen …

… nämlich bei der Zielgruppe, ist gewaltig  Know-how gefragt. An einer professionellen Betreuung der Facebook-Seite führt kein Weg vorbei! Schließlich ist der Pool, in dem Sie fischen, riesig: 1,49 Milliarden aktive Nutzer treiben sich monatlich auf der Zuckerberg‘schen Social Media Plattform herum. Mit ein paar Posts und der zusätzlichen Nutzung demografischer Daten kommen Sie leider nirgends an.

#2 Eine Strategie, die mit vollem Karacho einschlägt,…

… ist gefragt! Ziele formulieren, Fans kennenlernen und den direkten Kontakt bis ins Detail planen. Ein professioneller Seitenauftritt, der die Facebook-Community vom Hocker haut, ist dabei Voraussetzung. Sie merken: Ihr Praktikant wäre heillos überfordert, die Facebook-Falle hätte erbarmungslos zugeschnappt. Wer also den großen Marketing-Coup plant und nicht vorhat erfolglos herumzuirren, holt sich Unterstützung: Waschechte Online Profis, die alle Stücke spielen!

Das vpuls360 Team steht Ihnen gerne zur Seite!

impuls360 Benjamin Pilz

„Unternehmer, die denken, dass die Betreuung der Facebook-Seite eine Aufgabe für den Praktikanten ist, sind leider auf dem Holzweg“, so Benjamin.

jennifer_admin